Gemälderahmen Justine

Gemälderahmen "Justine"

Dänisch Gold • Serie: Base III • Breite: 15mm • Höhe: 20mm
Die Rahmenserie Base III präsentiert mit dem Modell Justine einen Goldrahmen in besonders edlem Stile. Seine zurückhaltende Art in Form und Größe macht er wett durch die herrliche Farbgebung in Dänisch Gold. Die zierlichen Maße von 20 mm in der Höhe und gerade mal 15 mm in der Gesamtbreite treten durch die Intensität des Goldes viel mächtiger in Erscheinung. Diese Idee der Designer ging gut auf, denn der Kunstkenner weiß genau, dass jeglicher Goldrahmen ein Alleskönner ist, bei der die Maße kaum eine Rolle spielen. Einen Clou erlaubten sich die Macher durch die farbliche Zugabe von Rot, das den Rahmen fast majestätisch wirken lässt. Es ist in filigraner Weise auf das Gold aufgetragen worden. Mal begleitet es die Rahmenform in der Parallele, mal macht es einfach einen Satz und kommt als vertikaler Streich auf dem Rahmen vor. Hin und wieder scheint das Rot auch eine Holzstruktur nachahmen zu wollen. Die Mischung aus dem glänzenden Gold und dem geschickt eingesetzten Rot lässt im Grunde jeden Kunststil zu. Kenner würden dennoch Epochen oder aber Motive wählen, die mit dem Gold harmonieren. Für Barock und Rokoko eventuell zu zierlich gebaut, kommen dagegen Werke aus dem Biedermeier oder Jugendstil in Justine gut zur Geltung. Wer zudem begeisterter Anhänger von Gustav Klimt ist, wird mit seinen Werken eine optimale Ergänzung von Motiv und Rahmen schaffen.
 1
Gemälderahmen Justine

Gemälderahmen "Justine"

Dänisch Gold • Serie: Base III • Breite: 15mm • Höhe: 20mm
Die Rahmenserie Base III präsentiert mit dem Modell Justine einen Goldrahmen in besonders edlem Stile. Seine zurückhaltende Art in Form und Größe macht er wett durch die herrliche Farbgebung in Dänisch Gold. Die zierlichen Maße von 20 mm in der Höhe und gerade mal 15 mm in der Gesamtbreite treten durch die Intensität des Goldes viel mächtiger in Erscheinung. Diese Idee der Designer ging gut auf, denn der Kunstkenner weiß genau, dass jeglicher Goldrahmen ein Alleskönner ist, bei der die Maße kaum eine Rolle spielen. Einen Clou erlaubten sich die Macher durch die farbliche Zugabe von Rot, das den Rahmen fast majestätisch wirken lässt. Es ist in filigraner Weise auf das Gold aufgetragen worden. Mal begleitet es die Rahmenform in der Parallele, mal macht es einfach einen Satz und kommt als vertikaler Streich auf dem Rahmen vor. Hin und wieder scheint das Rot auch eine Holzstruktur nachahmen zu wollen. Die Mischung aus dem glänzenden Gold und dem geschickt eingesetzten Rot lässt im Grunde jeden Kunststil zu. Kenner würden dennoch Epochen oder aber Motive wählen, die mit dem Gold harmonieren. Für Barock und Rokoko eventuell zu zierlich gebaut, kommen dagegen Werke aus dem Biedermeier oder Jugendstil in Justine gut zur Geltung. Wer zudem begeisterter Anhänger von Gustav Klimt ist, wird mit seinen Werken eine optimale Ergänzung von Motiv und Rahmen schaffen.
 1
Mockup 1 Mockup 2 Mockup 3 Mockup 5 Mockup 6 Mockup 7



 Konfiguration speichern / vergleichen

Gemälde
Veredelung
Keilrahmen
Museumslizenz

(inkl. 20% MwSt)

Produktionszeit: 2-4 Werktage
Auszug aus unseren Topsellern
Vesuv in Eruption Inverary Pier, Loch Fyne- Morgen Gänse absteigend auf den Koto Brücken (Kotoji rakugan) Der Traum der Fischersfrau Der Sonnenschirm, 1777 Toucan Nr.2, von Geschichte der Vögel des Paradieses von Francois Levaillant, graviert von Jacques Louis Peree (b.1769) erschienen 1806 (Himmlischer Bambus und Spatzen im Schnee), 1830-1858 Erotische Illustration von einer Schriftrolle (WC auf Seide) (Detail von 79270) Sarah Bernhardt, La Plume, 15. Dezember 1896 Auf Hiddensee König Friedrichs II. Tafelrunde in Sanssouci Vier Frauen in der Garderobe Hylas und die Nymphen Die niedergelegte Lektüre Größerer Paradiesvogel, männlich
Auszug aus unseren Topsellern
Vesuv in Eruption Inverary Pier, Loch Fyne- Morgen Gänse absteigend auf den Koto Brücken (Kotoji rakugan) Der Traum der Fischersfrau Der Sonnenschirm, 1777 Toucan Nr.2, von Geschichte der Vögel des Paradieses von Francois Levaillant, graviert von Jacques Louis Peree (b.1769) erschienen 1806 (Himmlischer Bambus und Spatzen im Schnee), 1830-1858 Erotische Illustration von einer Schriftrolle (WC auf Seide) (Detail von 79270) Sarah Bernhardt, La Plume, 15. Dezember 1896 Auf Hiddensee König Friedrichs II. Tafelrunde in Sanssouci Vier Frauen in der Garderobe Hylas und die Nymphen Die niedergelegte Lektüre Größerer Paradiesvogel, männlich

Meisterdrucke Logo long

   Hausergasse 25
       9500 Villach, Austria
   +43 4257 29415
   office@meisterdrucke.com
Social Media & Sprachen
                   

Justine (DE) Justine (CH) Justine (GB) Justine (US)
Justine (IT) Justine (FR) Justine (NL) Justine (ES) Justine (RU)
Justine (HI) Justine (ZH) Justine (PT) Justine (JP) Justine (AE)

Erfahrungen & Bewertungen zu Meisterdrucke
Partner Logos

Kunsthistorisches Museum Wien      Kaiser Franz Joseph      Albertina

Meisterdrucke Logo long
Hausergasse 25 · 9500 Villach, Austria
+43 4257 29415 · office@meisterdrucke.com
Partner Logos

               

Justine (DE) Justine (CH) Justine (GB) Justine (US) Justine (IT) Justine (FR) Justine (NL) Justine (ES) Justine (RU) Justine (HI) Justine (ZH) Justine (PT) Justine (JP) Justine (AE)


(c) 2020 meisterdrucke.at