Kinderspiele von Pieter Brueghel the Elder

Kinderspiele

(Childrens Games )

Pieter Brueghel the Elder

Nicht klassifizierte Künstler  ·  Berühmte Meisterwerke  ·  Alltagsszenen und Arbeit  ·  Unsere Lieblinge
zaun · werkbank · wasser · gras · fass · häuser · ziegel · stelzen · bäume · dorf
Kinderspiele von Pieter Brueghel the Elder
1560   ·    ·  Bild ID: 347735
   Bild zu Favoriten hinzufügen


27.12.2017
Michael E.
Kunstdruck auf Photopapier Matt/Satin, 81cm x 59cm.


18.06.2019
Monika R.
Kunstdruck auf Leinwand Glänzend, 66cm x 48cm, gespannt auf Keilrahmen.
Um 1560 schuf Pieter Bruegel der Ältere das Bild, das später mit „Kinderspiele“ benannt wurde. Aus der Perspektive eines Vogels, der auf einem Dach sitzt oder eines Menschen, der aus einem höheren Gebäude aus dem Fenster sieht, schaut der Betrachter auf das Geschehen in der Nachbarschaft. Hier sind nicht nur, teils vergessene, Spiele zu erkennen, auch Gebräuche und Traditionen wurden bildlich festgehalten. Dass die Sprösslinge Erwachsenenkleidung tragen, scheint gewollt.

In dem Bach hinter dem Dorf baden Kinder. Eines benutzt eine Schweinsblase als Schwimmhilfe. Ein Junge versucht, einen Baum zu erklimmen. Auf der eingezäunten Wiese üben sich einige Kinder in Kopfstand und Purzelbaum schlagen und dort, wo sonst Pferde angeleint werden, machen ein Paar Jungs Turnübungen am Reck. Sogar eine frühe Form von Freerunning ist zu bestaunen, denn ein Bub versucht, die Wand hochzulaufen. Auch Bocksspringen, Reifen schlagen und Stelzenlauf sind hier vertreten. Ein Mädchen balanciert einen Besen auf dem Finger und ein Knabe übt das Tellerjonglieren mit seiner Mütze. Einige Jungs peitschen ihre Kreisel auf der ebenen Fläche hinter dem Haus. Spiele wie Topfschlagen, Boule, Murmeln und Blinde Kuh begeistern die Kinder. Auch Hütewerfen und Kibbel-Kabbel sind hier noch vertretene, fast vergessene Spielarten.

Natürlich dürfen auch Ritter- und Kampfspiele nicht fehlen. Da versuchen sich einige gegenseitig von der Bank zu schieben, Ringkampf und Haareraufen, ja sogar ein Lanzengefecht ist zu erkennen. Ebenfalls eine Art Kampftraining ist das Fliegenpatschen, das ein Junge am rechten Bildrand hingebungsvoll ausübt. Ein anderer versucht, den Vogel abzuschießen. Spätestens hier erkennen wir einen Sinnspruch.

Ein Großteil der Spiele sind Übungen für das spätere Leben. Sandburgen, Bauklötze und das Steckenpferd sind unvergessene Klassiker. Auch „Vater, Mutter, Kind“ und die gut bestückte Puppenstube sind allseits bekannt. Eine fleißige „Krämerin“ zermahlt einen Ziegelstein, den sie sorgsam abwiegt und in ein Tütchen abfüllt. Sie bekam ihn wohl von den „Maurern“, die einen Bau begannen, nun aber lieber einen Katzenkampf wagen. Auf dem Platz sieht man eine Taufprozession und eine Hochzeit mit Rosenblüten und gekrönter Braut. Zwei Kinder musizieren: ein Mädchen vorne vor dem Jungen mit dem Steckenpferd und eines hinter dem roten Zaun mit der Klapper in der Hand.
Die Mädchen auf der Wiese vor dem Bach drehen sich im Kreis wie Derwische und gehen dann in die Hocke. Hier geht es darum, wer den Rock in einen perfekten Kreis bringen kann.

Unten links spielen zwei Mädchen mit den Sprunggelenkknochen von Ziegen oder Schafen. Es könnte sich hierbei um eine Art Würfelspiel namens Astragal handeln. Doch wurden diese Knochen auch zum Weissagen genutzt. Weiter hinten haben sich einige Kinder solche Knochen für ein Spiel aufgebaut; eine Art Zielwerfen, das eventuell als ein Vorläufer des Kegelns verstanden werden kann. Vor dem Tor haben sich Buben ein Labor eingerichtet. Die typischen Spitzhüte der Magier haben sie aus Binsen gefertigt. Hier studiert man die Tierwelt. Ob der Mittlere sich in Seifenblasenmachen übt, oder einen Frosch aufbläst, bleibt der Fantasie des Betrachters überlassen. Ein kleines Mädchen spricht die „Herren Magier“ wegen ihres Kreisels an. In der Kammer im Haus schaukelt ein Mädchen, das von einem Jungen angeschubst wird. Aus dem Fenster schaut jemand durch die Maske eines Erwachsenen auf den Platz hinab.

Der Umgang mit den Ausscheidungen war in der Zeit des Künstlers noch viel freier, wie das pinkelnde Mädchen an der Mauer oben links beweist. Unten links versucht ein Kind gedankenversunken, einen Haufen in eine hübsche Form zu bringen.

Sicher finden Sie noch mehr Motive auf diesem Bild! © Meisterdrucke
Kinderspiele von Pieter Brueghel the Elder

Kinderspiele

(Childrens Games )

Pieter Brueghel the Elder

Nicht klassifizierte Künstler  ·  Berühmte Meisterwerke  ·  Alltagsszenen und Arbeit  ·  Unsere Lieblinge
zaun · werkbank · wasser · gras · fass · häuser · ziegel · stelzen · bäume · dorf
Kinderspiele von Pieter Brueghel the Elder
1560   ·    ·  Bild ID: 347735
   Bild zu Favoriten hinzufügen


27.12.2017
Michael E.
Kunstdruck auf Photopapier Matt/Satin, 81cm x 59cm.


18.06.2019
Monika R.
Kunstdruck auf Leinwand Glänzend, 66cm x 48cm, gespannt auf Keilrahmen.
Um 1560 schuf Pieter Bruegel der Ältere das Bild, das später mit „Kinderspiele“ benannt wurde. Aus der Perspektive eines Vogels, der auf einem Dach sitzt oder eines Menschen, der aus einem höheren Gebäude aus dem Fenster sieht, schaut der Betrachter auf das Geschehen in der Nachbarschaft. Hier sind nicht nur, teils vergessene, Spiele zu erkennen, auch Gebräuche und Traditionen wurden bildlich festgehalten. Dass die Sprösslinge Erwachsenenkleidung tragen, scheint gewollt.

In dem Bach hinter dem Dorf baden Kinder. Eines benutzt eine Schweinsblase als Schwimmhilfe. Ein Junge versucht, einen Baum zu erklimmen. Auf der eingezäunten Wiese üben sich einige Kinder in Kopfstand und Purzelbaum schlagen und dort, wo sonst Pferde angeleint werden, machen ein Paar Jungs Turnübungen am Reck. Sogar eine frühe Form von Freerunning ist zu bestaunen, denn ein Bub versucht, die Wand hochzulaufen. Auch Bocksspringen, Reifen schlagen und Stelzenlauf sind hier vertreten. Ein Mädchen balanciert einen Besen auf dem Finger und ein Knabe übt das Tellerjonglieren mit seiner Mütze. Einige Jungs peitschen ihre Kreisel auf der ebenen Fläche hinter dem Haus. Spiele wie Topfschlagen, Boule, Murmeln und Blinde Kuh begeistern die Kinder. Auch Hütewerfen und Kibbel-Kabbel sind hier noch vertretene, fast vergessene Spielarten.

Natürlich dürfen auch Ritter- und Kampfspiele nicht fehlen. Da versuchen sich einige gegenseitig von der Bank zu schieben, Ringkampf und Haareraufen, ja sogar ein Lanzengefecht ist zu erkennen. Ebenfalls eine Art Kampftraining ist das Fliegenpatschen, das ein Junge am rechten Bildrand hingebungsvoll ausübt. Ein anderer versucht, den Vogel abzuschießen. Spätestens hier erkennen wir einen Sinnspruch.

Ein Großteil der Spiele sind Übungen für das spätere Leben. Sandburgen, Bauklötze und das Steckenpferd sind unvergessene Klassiker. Auch „Vater, Mutter, Kind“ und die gut bestückte Puppenstube sind allseits bekannt. Eine fleißige „Krämerin“ zermahlt einen Ziegelstein, den sie sorgsam abwiegt und in ein Tütchen abfüllt. Sie bekam ihn wohl von den „Maurern“, die einen Bau begannen, nun aber lieber einen Katzenkampf wagen. Auf dem Platz sieht man eine Taufprozession und eine Hochzeit mit Rosenblüten und gekrönter Braut. Zwei Kinder musizieren: ein Mädchen vorne vor dem Jungen mit dem Steckenpferd und eines hinter dem roten Zaun mit der Klapper in der Hand.
Die Mädchen auf der Wiese vor dem Bach drehen sich im Kreis wie Derwische und gehen dann in die Hocke. Hier geht es darum, wer den Rock in einen perfekten Kreis bringen kann.

Unten links spielen zwei Mädchen mit den Sprunggelenkknochen von Ziegen oder Schafen. Es könnte sich hierbei um eine Art Würfelspiel namens Astragal handeln. Doch wurden diese Knochen auch zum Weissagen genutzt. Weiter hinten haben sich einige Kinder solche Knochen für ein Spiel aufgebaut; eine Art Zielwerfen, das eventuell als ein Vorläufer des Kegelns verstanden werden kann. Vor dem Tor haben sich Buben ein Labor eingerichtet. Die typischen Spitzhüte der Magier haben sie aus Binsen gefertigt. Hier studiert man die Tierwelt. Ob der Mittlere sich in Seifenblasenmachen übt, oder einen Frosch aufbläst, bleibt der Fantasie des Betrachters überlassen. Ein kleines Mädchen spricht die „Herren Magier“ wegen ihres Kreisels an. In der Kammer im Haus schaukelt ein Mädchen, das von einem Jungen angeschubst wird. Aus dem Fenster schaut jemand durch die Maske eines Erwachsenen auf den Platz hinab.

Der Umgang mit den Ausscheidungen war in der Zeit des Künstlers noch viel freier, wie das pinkelnde Mädchen an der Mauer oben links beweist. Unten links versucht ein Kind gedankenversunken, einen Haufen in eine hübsche Form zu bringen.

Sicher finden Sie noch mehr Motive auf diesem Bild! © Meisterdrucke
Mockup 1 Mockup 2 Mockup 3 Mockup 5 Mockup 6 Mockup 7


Kunstdruck konfigurieren



 Konfiguration speichern / vergleichen

Gemälde
Veredelung
Keilrahmen
Museumslizenz

(inkl. 20% MwSt)

Produktionszeit: 2-4 Werktage
Bildschärfe: PERFEKT
Weitere Kunstdrucke von Pieter Brueghel the Elder
Kinderspiele Der Selbstmord von Saul Der Kampf zwischen Karneval und Fastenzeit Die drei Soldaten Die niederländischen Sprichwörter Ein Tretkran Die Parabel von den Blinden Massaker der Unschuldigen Die Elster auf dem Galgen Die Rückkehr der Herde Der Bauer und der Nesträuber Der Turm von Babel (Detail) Der Bauerntanz Bauernhochzeit, Detail Der Turm von Babel
Weitere Kunstdrucke von Pieter Brueghel the Elder
Kinderspiele Der Selbstmord von Saul Der Kampf zwischen Karneval und Fastenzeit Die drei Soldaten Die niederländischen Sprichwörter Ein Tretkran Die Parabel von den Blinden Massaker der Unschuldigen Die Elster auf dem Galgen Die Rückkehr der Herde Der Bauer und der Nesträuber Der Turm von Babel (Detail) Der Bauerntanz Bauernhochzeit, Detail Der Turm von Babel
Weitere Motive aus der Kategorie Berühmte Meisterwerke
Der Wanderer über dem Nebelmeer Der Seerosenteich mit der japanischen Brücke Die nackte Maja Die Schaukel Mandelblüte Liegender Akt (Miss OMurphy) White Point Feldhase Der Ursprung der Welt, 1866 Tod und Leben, c.1911 Unser tägliches Brot Jungen baden Skagen. Sommer-Abend Das Schulexamen Danaë Selbstporträt mit Handschuhen
Weitere Motive aus der Kategorie Berühmte Meisterwerke
Der Wanderer über dem Nebelmeer Der Seerosenteich mit der japanischen Brücke Die nackte Maja Die Schaukel Mandelblüte Liegender Akt (Miss OMurphy) White Point Feldhase Der Ursprung der Welt, 1866 Tod und Leben, c.1911 Unser tägliches Brot Jungen baden Skagen. Sommer-Abend Das Schulexamen Danaë Selbstporträt mit Handschuhen
Auszug aus unseren Topsellern
Moonlit Street Scene, 1882 Mondaufgang Venus von Urbino, vor 1538 Französisches Aktmodell Rückblick auf Southsea Common, von Truppen unter Orden für China Der Wanderer über dem Nebelmeer Komposition mit großen roten Flugzeug, gelb, schwarz, grau und blau, 1921 Amor als Sieger Die Kruppschen Teufel Landschaft Mit Heiligem Hieronymus Boulevard Montmartre Die Kornernte Self-Portrait, Gähnen Frau François Simon Hypnose
Auszug aus unseren Topsellern
Moonlit Street Scene, 1882 Mondaufgang Venus von Urbino, vor 1538 Französisches Aktmodell Rückblick auf Southsea Common, von Truppen unter Orden für China Der Wanderer über dem Nebelmeer Komposition mit großen roten Flugzeug, gelb, schwarz, grau und blau, 1921 Amor als Sieger Die Kruppschen Teufel Landschaft Mit Heiligem Hieronymus Boulevard Montmartre Die Kornernte Self-Portrait, Gähnen Frau François Simon Hypnose

Meisterdrucke Logo long

   Hausergasse 25
       9500 Villach, Austria
   +43 4242 25574
   office@meisterdrucke.com
Social Media & Sprachen
                   

Kinderspiele (DE) Kinderspiele (CH) Childrens Games  (GB) Childrens Games  (US)
Giochi per bambini (IT) Jeux pour enfants (FR) Kinderspellen (NL) Juegos para niños (ES) Детские игры (RU)
लड़कों का खेल (HI) 儿童游戏 (ZH) Jogos Infantis (PT) 子供のゲーム (JP) العاب اطفال (AE)

Erfahrungen & Bewertungen zu Meisterdrucke
Partner Logos

Kunsthistorisches Museum Wien      Kaiser Franz Joseph      Albertina

Meisterdrucke Logo long
Hausergasse 25 · 9500 Villach, Austria
+43 4242 25574 · office@meisterdrucke.com
Partner Logos

               

Kinderspiele (DE) Kinderspiele (CH) Childrens Games  (GB) Childrens Games  (US) Giochi per bambini (IT) Jeux pour enfants (FR) Kinderspellen (NL) Juegos para niños (ES) Детские игры (RU) लड़कों का खेल (HI) 儿童游戏 (ZH) Jogos Infantis (PT) 子供のゲーム (JP) العاب اطفال (AE)


(c) 2020 meisterdrucke.at