Österreichische Fertigung   ·   Über eine halbe Million Kunstwerke   ·   Weltweiter Versand   ·   Kunstdrucke aus Meisterhand
  Über eine halbe Million Kunstwerke
  Kunstdrucke aus Meisterhand
  Österreichische Fertigung
  Weltweiter Versand
Künstler im Rampenlicht: Vittore Carpaccio
Portrait von Vittore Carpaccio Der Künstler Vittore Carpaccio wurde in Venedig geboren und wuchs dort auch auf. Über seine Jugend ist wenig bekannt, genauso wenig über seine Ausbildung. Man nimmt an, dass er ein Schüler des Gentile Bellini war, es ist jedoch auch möglich, dass sein Lehrer lediglich aus Bellinis Umfeld stammt. Seine frühen Werke deuten außerdem darauf hin, dass er auch von älteren venezianischen Künstlern beeinflusst wurde, wie Avise Vivarini oder Antonello da Messina. Aufgewachsen ist er unter der venezianischen Form seines Namens "Scarpazza". Wenige seiner Werke wurden noch mit diesem Namen unterzeichnet. Mit Eintritt in die humanistischen Kreise in Venedig ändert er seinen Namen in den, unter dem er heute bekannt ist. Seine Familie war weit verzweigt und alteingesessen in Venedig. Thema seiner Werke waren häufig Heiligen-Geschichten oder Szenen aus dem täglichen Leben der Venezianer. Besonders berühmt ist er für den neunteiligen Zyklus "Legende der Heiligen Ursula", welches in seiner Frühzeit entstand. Auch wenn er heute als ein bedeutender Maler der Frührenaissance angesehen wird, fand sein Werk außerhalb Venedigs kaum Anerkennung. Capriccios Gemälde bieten vor allem für denjenigen, der sie genauer betrachtet, einige Überraschungen: In seinem Bild "Tod des heiligen Hieronymus" findet sich eine Abbildung einer zu seiner Zeit noch sehr unbekannten Brille. Durch seine Bilder kann der Betrachter einen Einblick in das Leben der Venezianer erhalten. Carpaccio gibt neben dem alltäglichen Leben auch die Bräuche und Feierlichkeiten der damaligen Zeit detailreich wieder. Immer wieder bindet er die Türkenkriege in seine Werke ein, teilweise thematisiert er sie auch direkt, zum Beispiel in seinem Relief an der Scuola degli Albanesi, in dem er die zwei Belagerungen von Shkodra abbildet. Diese und andere Details seiner Kunst deuten darauf hin, dass er über aktuelle Entwicklungen informiert, belesen und gebildet war. Seine charakteristische Farbpalette, die vor allem einen Schwerpunkt auf die Rottöne legt, verliert zu seinem Lebensende hin an Intensität und Klarheit. Dies wird vor allem dem wachsendem Arbeitsanteil seiner Werkstattgehilfen zugeschrieben. Außerdem arbeitete er in seinem Spätwerk häufig mit seinen Söhnen Benedetto und Piero zusammen. Zu seinem Spätwerk gehören auch Werke außerhalb Venedigs, er wird für Kirchen in Dalmatien und Istrien tätig. Die letzten Jahre seines Lebens verbringt er in der venezianischen Stadt Capodistria, in der er auch stirbt.

Junge Ritter in einer Landschaft Vittore Carpaccio - Madonna und Segenskind Der Triumph von St. Georg, 1501-7 St.Ursula verabschiedet sich von ihrem Vater, c.1500 Das Wunder der Reliquie des Wahren Kreuzes auf der Rialto-Brücke, 1494 (siehe auch 119437) Zwei venezianische Damen (Tafel) Detail des Löwen von San Marco, 1516 (Detail von 60402) Vision von St. Augustine (auch St. Augustine in seinem Studio genannt) Der Traum von Saint Ursula, 1495 (Tempera auf Leinwand) (Detail von 209267, 686) St. Georg tötet den Drachen, 1502-07 (Detail von 428017) Treffen von Doge Ziani mit Papst Alexander III. An der Kirche von Santa Maria della Carita in Venedig, von der Legende von St. Ursula, 1497-98 Madonna und Kind mit Heiligen Katharina von Alexandrien und entweder George oder Liberale St. Katharina von Alexandria und St. Paraceve oder Veneranda St. George tötet den Drachen Sacre conversazione, Detail der Stadt und des Schlosses im Hintergrundpaneeldetail von 84002 Das Begräbnis des Heiligen Hieronymus, c.1507-9 Traum von St.Ursula, 1495 (Tempera auf Leinwand) (siehe 156167 für Details) Kurtisane, c.1526 Mann in einem roten Barett, 1492 (Tempera auf Holz) Das Treffen und die Abfahrt der Verlobten, von der St. Ursula-Zyklus, Detail eines Schiffes, 1490-1496 Das Verkündigungs-Öl auf Tafel Detail von 120955 Martian Leone andante
Topseller: Gerne gekaufte Kunstdrucke
Warum genau wir?
Wahren Kunstliebhabern wie uns ist daran gelegen, dass man der Schaffenskraft der Künstler Rechnung trägt und das ist nur möglich, wenn die Kunstdrucke den Originalen so nahe wie möglich kommen.
Da wir unsere Kunden als Menschen sehen, mit denen wir unsere Liebe zur Kunst teilen, ist es uns ein persönliches Anliegen, Ihnen so weit wie möglich entgegen zu kommen, indem wir zum einen dem Anspruch, wahre Meister im Drucken Alter Meister zu sein, gerecht werden wollen, aber zum anderen auch wirklich jedem diese Meisterwerke zugänglich machen möchten.
Dazu gehören selbstverständlich auch eine angemessene Preispolitik und ein guter Kundenservice.


Meisterdrucke Logo long

   Hausergasse 25
       9500 Villach, Austria
   +43 4257 29415
   office@meisterdrucke.com
Social Media & Sprachen
                   

Meisterdrucke Deutschland Meisterdrucke Schweiz Meisterdrucke Great Britain Meisterdrucke United States
Meisterdrucke Italia Meisterdrucke France Meisterdrucke Nederland Meisterdrucke España Meisterdrucke Россия
Meisterdrucke भारत Meisterdrucke 中國 Meisterdrucke Português 日本からのマスタープリント مطبوعات ماستر باللغة العربية

Erfahrungen & Bewertungen zu Meisterdrucke
Partner Logos

Kunsthistorisches Museum Wien      Kaiser Franz Joseph      Albertina

Meisterdrucke Logo long
Hausergasse 25 · 9500 Villach, Austria
+43 4257 29415 · office@meisterdrucke.com
Partner Logos

               

Meisterdrucke Deutschland Meisterdrucke Schweiz Meisterdrucke Great Britain Meisterdrucke United States Meisterdrucke Italia Meisterdrucke France Meisterdrucke Nederland Meisterdrucke España Meisterdrucke Россия Meisterdrucke भारत Meisterdrucke 中國 Meisterdrucke Português 日本からのマスタープリント مطبوعات ماستر باللغة العربية


(c) 2020 meisterdrucke.at