Tiger auf der Lauer von Jean Leon Gerome

Tiger auf der Lauer

(Tiger on the Watch)

Jean Leon Gerome

Realismus
tiger · braun · beobachten · warten · wüste · wohnwagen · ebenen · berg · ödland · wolken
Tiger auf der Lauer von Jean Leon Gerome
1888   ·  Öl auf Leinwand  ·  Bild ID: 13585
   Bild zu Favoriten hinzufügen
0 Bewertungen
„Tiger auf der Lauer“ nimmt den Betrachter in die Weite der Wüste mit. Der realistische Maler Jean Leon Gerome legt das opulente Werk in vier Teile an: im Vordergrund, auf einer Anhöhe der Steppe, sitzt ein kraftvoller Tiger. Er hat dem Betrachter den Rücken zugewandt, sein Maul ist aufgerissen, sein Blick in die Ferne gerichtet. Farblich davon abgesetzt erscheint eine riesige Ebene, die der Künstler in fahles Grau setzt.
Diese wiederum wird von einer kahlen Gebirgslandschaft umrahmt, die sich aus dem Bildgeschehen heraus nach links und rechts unendlich fortzusetzen scheint. Darüber: ein fast heiterer, blauer Himmel mit sanften Wölkchen. Von hier kommt das Licht, das auch die mächtige Ebene in gleißende, fast gnadenlose Helligkeit taucht.

Doch nicht die Unendlichkeit der öden Landschaft vermittelt in erster Linie Dramatik! Es ist der königliche Tiger, den Gerome mit seinem herrlichen Fell und seiner angespannten Haltung bis ins kleinste Detail hinein gemalt und ausgeleuchtet hat. Der Tiger ist der wahre Herrscher über diese gewaltige Natur. Mit nur wenigen Sätzen kann er große Strecken überbrücken. Der Tiger könnte so zur Gefahr werden für die aufmarschierenden Truppen, die der Betrachter sehr klein von der gegenüberliegenden Seite sich in der Ebene versammeln sieht. Hier liegt Gefahr in der Luft. Wird von den Menschen ein Angriff geplant? Sammeln sie sich zum Exerzieren? Oder werden diese Soldaten einen Angriff abwehren müssen? Der Tiger als Raubtier könnte hier eine Metapher für den vermutlich bevorstehenden Kampf sein.

Das Gemälde überträgt sofort auf den Betrachter die Kraft des Tieres, die mögliche Gefahrensituation und die endlos gefühlte Weite. Hier kann der Mensch nur bestehen, wenn er zusammensteht. Demgegenüber überzeugt das Tier auch alleine. Es wirkt weder verängstigt, noch kraftlos. Der Tiger zeigt Interesse und ist fokussiert auf das, was sich vor seinen Augen in der Ferne abspielt.
Nehmen ihn auch die Menschen in der Ebene wahr? Diese Frage beantwortet der Künstler nicht. Sein Gemälde lässt Spielraum und kann in verschiedene Richtungen weitergedacht werden! © Meisterdrucke
Tiger auf der Lauer von Jean Leon Gerome

Tiger auf der Lauer

(Tiger on the Watch)

Jean Leon Gerome

Realismus
tiger · braun · beobachten · warten · wüste · wohnwagen · ebenen · berg · ödland · wolken
Tiger auf der Lauer von Jean Leon Gerome
1888   ·  Öl auf Leinwand  ·  Bild ID: 13585
   Bild zu Favoriten hinzufügen
0 Bewertungen
„Tiger auf der Lauer“ nimmt den Betrachter in die Weite der Wüste mit. Der realistische Maler Jean Leon Gerome legt das opulente Werk in vier Teile an: im Vordergrund, auf einer Anhöhe der Steppe, sitzt ein kraftvoller Tiger. Er hat dem Betrachter den Rücken zugewandt, sein Maul ist aufgerissen, sein Blick in die Ferne gerichtet. Farblich davon abgesetzt erscheint eine riesige Ebene, die der Künstler in fahles Grau setzt.
Diese wiederum wird von einer kahlen Gebirgslandschaft umrahmt, die sich aus dem Bildgeschehen heraus nach links und rechts unendlich fortzusetzen scheint. Darüber: ein fast heiterer, blauer Himmel mit sanften Wölkchen. Von hier kommt das Licht, das auch die mächtige Ebene in gleißende, fast gnadenlose Helligkeit taucht.

Doch nicht die Unendlichkeit der öden Landschaft vermittelt in erster Linie Dramatik! Es ist der königliche Tiger, den Gerome mit seinem herrlichen Fell und seiner angespannten Haltung bis ins kleinste Detail hinein gemalt und ausgeleuchtet hat. Der Tiger ist der wahre Herrscher über diese gewaltige Natur. Mit nur wenigen Sätzen kann er große Strecken überbrücken. Der Tiger könnte so zur Gefahr werden für die aufmarschierenden Truppen, die der Betrachter sehr klein von der gegenüberliegenden Seite sich in der Ebene versammeln sieht. Hier liegt Gefahr in der Luft. Wird von den Menschen ein Angriff geplant? Sammeln sie sich zum Exerzieren? Oder werden diese Soldaten einen Angriff abwehren müssen? Der Tiger als Raubtier könnte hier eine Metapher für den vermutlich bevorstehenden Kampf sein.

Das Gemälde überträgt sofort auf den Betrachter die Kraft des Tieres, die mögliche Gefahrensituation und die endlos gefühlte Weite. Hier kann der Mensch nur bestehen, wenn er zusammensteht. Demgegenüber überzeugt das Tier auch alleine. Es wirkt weder verängstigt, noch kraftlos. Der Tiger zeigt Interesse und ist fokussiert auf das, was sich vor seinen Augen in der Ferne abspielt.
Nehmen ihn auch die Menschen in der Ebene wahr? Diese Frage beantwortet der Künstler nicht. Sein Gemälde lässt Spielraum und kann in verschiedene Richtungen weitergedacht werden! © Meisterdrucke
Mockup 1 Mockup 2 Mockup 3 Mockup 5 Mockup 6 Mockup 7


Kunstdruck konfigurieren



 Konfiguration speichern / vergleichen

Gemälde
Veredelung
Keilrahmen
Museumslizenz

(inkl. 20% MwSt)

Produktionszeit: 2-4 Werktage
Bildschärfe: PERFEKT
Weitere Kunstdrucke von Jean Leon Gerome
Der Teppichhändler Tiger auf der Lauer Das Duell nach der Maskerade In der Wüste Das Bad Pygmalion und Galatea Der Sklavenmarkt, 1866 Bethsabee, 1889 Das Ende der Sitzung, c.1896 Phryne vor dem Areopag Der Schlangenbeschwörer, c.1879 Griechische Innenskizze, 1848. Das maurische Bad Die Badenden; Die Baigneuses, um 1889 König Candaules von Lydien, 1858
Weitere Kunstdrucke von Jean Leon Gerome
Der Teppichhändler Tiger auf der Lauer Das Duell nach der Maskerade In der Wüste Das Bad Pygmalion und Galatea Der Sklavenmarkt, 1866 Bethsabee, 1889 Das Ende der Sitzung, c.1896 Phryne vor dem Areopag Der Schlangenbeschwörer, c.1879 Griechische Innenskizze, 1848. Das maurische Bad Die Badenden; Die Baigneuses, um 1889 König Candaules von Lydien, 1858
Auszug aus unseren Topsellern
Tiger auf der Lauer Circe, c.1889 Der Affenmaler, 1740 Der Affen-Antiquar, nach 1740 Tiger im Dschungel, 1917 Der Kopf eines Löwen Löwin und Jung, 1855 Junge Tiger spielt mit seiner Mutter, 1830 Afrikanische Elefanten Una und der Löwe, von Spensers Feenqueene, 1880 Die alte asiatische Legende, dass die Erde wie eine Untertasse gepeitscht wurde, die auf dem Rücken der Elefanten ruht Tiger und Schlange, 1858 Die Prince of Wales Tigerjagd in Indien (Chromolitho) Das Elefantenkind, das seine Nase vom Krokodil gezogen hat, Illustration von Nur so Geschichten für kleine Kinder durch Rudyard Kipling, Kneipe. London, 1951 Apollo spielt die Laute
Auszug aus unseren Topsellern
Tiger auf der Lauer Circe, c.1889 Der Affenmaler, 1740 Der Affen-Antiquar, nach 1740 Tiger im Dschungel, 1917 Der Kopf eines Löwen Löwin und Jung, 1855 Junge Tiger spielt mit seiner Mutter, 1830 Afrikanische Elefanten Una und der Löwe, von Spensers Feenqueene, 1880 Die alte asiatische Legende, dass die Erde wie eine Untertasse gepeitscht wurde, die auf dem Rücken der Elefanten ruht Tiger und Schlange, 1858 Die Prince of Wales Tigerjagd in Indien (Chromolitho) Das Elefantenkind, das seine Nase vom Krokodil gezogen hat, Illustration von Nur so Geschichten für kleine Kinder durch Rudyard Kipling, Kneipe. London, 1951 Apollo spielt die Laute
Auszug aus unseren Topsellern
Blick auf Dresden bei Mondschein Ritter, Tod und Teufel, 1513 Agnus Dei, c.1635-40 Eine fröhliche Gesellschaft, c.1557 Frühling, aus einer Serie, die die vier Jahreszeiten, 1573 Das Boots-Studio auf der Seine, 1875 Barrikade im Faubourg Saint-Antoine während der Kommune, 18. März 1871 Feldhase September Blumen, Symbole der Hoffnung und Freude Der Ursprung der Welt, 1866 Plakatwerbung einer Weihnachtsausgabe von Harpers Zeitschrift Ansicht von Cagnes, ca. 1924-25 Plakatwerbung Moet & Chandon - Champagne White Star, 1899 Der Goldfink (Der Distelfink, Der Stieglitz) Sommernacht am Strand
Auszug aus unseren Topsellern
Blick auf Dresden bei Mondschein Ritter, Tod und Teufel, 1513 Agnus Dei, c.1635-40 Eine fröhliche Gesellschaft, c.1557 Frühling, aus einer Serie, die die vier Jahreszeiten, 1573 Das Boots-Studio auf der Seine, 1875 Barrikade im Faubourg Saint-Antoine während der Kommune, 18. März 1871 Feldhase September Blumen, Symbole der Hoffnung und Freude Der Ursprung der Welt, 1866 Plakatwerbung einer Weihnachtsausgabe von Harpers Zeitschrift Ansicht von Cagnes, ca. 1924-25 Plakatwerbung Moet & Chandon - Champagne White Star, 1899 Der Goldfink (Der Distelfink, Der Stieglitz) Sommernacht am Strand

Meisterdrucke Logo long

   Hausergasse 25
       9500 Villach, Austria
   +43 4242 25574
   office@meisterdrucke.com
Social Media & Sprachen
                   

Tiger auf der Lauer (DE) Tiger auf der Lauer (CH) Tiger on the Watch (GB) Tiger on the Watch (US)
Tiger sulla vigilanza (IT) Tigre sur la montre (FR) Tijger op het horloge (NL) Tigre en el reloj (ES) Тигр на страже (RU)
घड़ी पर बाघ (HI) 虎在手表上 (ZH) Tigre no relógio (PT) 時計の虎 (JP) النمر على الساعة (AE)

Erfahrungen & Bewertungen zu Meisterdrucke
Partner Logos

Kunsthistorisches Museum Wien      Kaiser Franz Joseph      Albertina

Meisterdrucke Logo long
Hausergasse 25 · 9500 Villach, Austria
+43 4242 25574 · office@meisterdrucke.com
Partner Logos

               

Tiger auf der Lauer (DE) Tiger auf der Lauer (CH) Tiger on the Watch (GB) Tiger on the Watch (US) Tiger sulla vigilanza (IT) Tigre sur la montre (FR) Tijger op het horloge (NL) Tigre en el reloj (ES) Тигр на страже (RU) घड़ी पर बाघ (HI) 虎在手表上 (ZH) Tigre no relógio (PT) 時計の虎 (JP) النمر على الساعة (AE)


(c) 2020 meisterdrucke.at