Die heilige Stunde von Ferdinand Hodler

Die heilige Stunde

(The Sacred Hour )


Ferdinand Hodler

Die heilige Stunde von Ferdinand Hodler
1902   ·  Öl auf Leinwand  ·  10.08 Megapixel  ·  Bild ID:28486


01.02.2019
Barbara G.
Kunstdruck auf Leinwand Glänzend, 80cm x 66cm, gespannt auf Keilrahmen.

23.11.2018
Thomas F.
Kunstdruck auf Leinwand Glänzend, 92cm x 76cm, gespannt auf Keilrahmen.
Ferdinand Hodler gehörte zu den herausragenden Künstlern nicht nur der Schweizer, sondern auch der europäischen Kunst. Der Maler trug bedeutende Werke sowohl zur Kunstströmung des Jugendstils als auch des Symbolismus‘ bei. Hier wie da brachte er immer wieder und beharrlich seine kunstästhetische Maxime zum Ausdruck, dass nämlich die Kunst die Wahrheit darzustellen habe. Das erreicht der Künstler, so Hodler, indem er die „Ordnung offenbart, die den Dingen innewohnt“.

All das vereint Hodlers 1902 entstandene Gemälde „Die heilige Stunde“. Das mit Öl auf Leinwand gemalte Bild weist sowohl symbolistische als auch Jugendstilelemente auf. Vor allem ist das Gemälde der meisterhafte Ausdruck für Hodlers Idee von der der Welt innewohnenden Ordnung und der Einheit zwischen Mensch und Natur. Das Bild ist Teil einer Serie, die der Künstler Anfang des 20. Jahrhunderts unter dem Titel „Heilige Stunde“ schuf. Die jeweiligen Bilder zeigen eine, zwei oder noch mehr Frauen, die auf einer Rasenbank sitzen und - umgeben von Pflanzen und Blumen - scheinbar von der Schönheit der Natur ergriffen sind.

In „Die heilige Stunde“ sind es zwei Frauen, die Hodler ins Bildzentrum rückt. Dabei legt Hodler in Darstellung und Komposiiton weniger wert auf Natürlichkeit und realistische Abbildung. Die Frauen sitzen gekünstelt nebeneinander, als wollten würden sie für den Künstler posieren. Hinzu kommt, dass Hodler sie spiegelsymmetrisch anordnet. Von der Wirklichkeit entrückt sind auch die übrigen Bildelemente. Der Hintergrund und die Sitzfläche der Frauen sind allenfalls angedeutet, während die roten Blumen um die Figuren einen Rahmen im Rahmen bilden. Reizvoll ist auch der Kontrast zwischen den grellblauen Kleidern der Frauen und den in warmen Gelb- und Rottönen dargestellten Raumelementen.

Hodler greift mit diesem und den anderen Bildern aus der berühmten „Heilige Stunde“-Reihe ein traditionelles Sujet auf, nämlich die heilige Madonna in der Natur, wie sie etwa der Renaissance-Künstler Raffael in „Madonna im Grünen“ verewigt hat. Allerdings haftet dem Motiv bei Hodler nichts Religiöses an. Der Schweizer begreift das Spirituelle im philosophisch-metaphysischen Sinne. Sein Bild ist die Darstellung des „Unvergänglichen der Natur“ und ihrer Einheit mit dem Menschen. © Meisterdrucke


Kunstdruck konfigurieren







  Kunstdrucke aus Meisterhand
  Österreichische Fertigung
  Weltweiter Versand
Weitere Kunstdrucke von Ferdinand Hodler
Bildnis Willy Russ Freiburger Stier Sitzender Greis - Studie zu den Enttauschten Seelen oder zu den Lebenmudenn. Der kahle Baum Die Schwarze Lütschine Der Silvaplanersee im Herbst Der Grammont in der Morgensonne Maggiadelta vor Sonnenaufgang Der Genfersee von Chexbres aus Wiesenstück, um 1901 Thunersee mit Stockhornkette Sitzender weiblicher Akt mit erhobenen Armen  Thunersee mit Stockhornketten Nacht, 1890 Blühender Kirschbaum
Weitere Motive aus der Kategorie Berühmte Meisterwerke
Der Wanderer über dem Nebelmeer Baum des Lebens (Stoclet Fries) Stilleben mit Zitronen, Orangen und einer Rose Gelb, Rot, Blau Das Schulexamen Ein Hase im Wald Sonnenblumen Der Ursprung der Welt, 1866 Arrangement in Grau und Schwarz Nr. 1 (Porträt der Mutter des Künstlers) Klatschmohn, in der Nähe von Argenteuil (The Poppies: in der Nähe von Argenteuil), 1873 (Detail von 7998) Die Terrasse im Restaurant Jacob in Nienstedten an der Elbe Die Insel der Toten Mandelblüte Mutter und Kind La Primavera
Auszug aus unseren Topsellern
Marsh mit Seerosen Der Wanderer über dem Nebelmeer Frühstück mit Krabbe, 1648 Abend im Iris Field Der letzte Tag von Pompeji Orangen in Korfu, um 1909 Das Schulexamen Porträt eines Mädchen in blau gekleidet, 1641 Der Gitarrist Karte der Hölle Der Enchanter MERLIN und der feenhafte Vivien im Wald von Broceliande, von Vivien, Gedicht von Alfred Tennyson (1809-1892), im Jahre 1868 von Hachette veröffentlicht Porträt von Claude Monet (1840-1926) 1867 Reife, c.1912 Stehender Akt Astarte Syriaca, 1877

Meisterdrucke Logo long

   Hausergasse 21
       9500 Villach, Austria
   +43 4242 25574
   office@meisterdrucke.com
Impressum & Kontakt

Impressum
Kontakt
AGB
Reklamationen



PCI Compilant   Datenschutzkodex FSC Zertifizierte Keilrahmen


Partner Logos

Meisterdrucke Österreich    Meisterdrucke Deutschland    Meisterdrucke Schweiz    Meisterdrucke Great Britain    Meisterdrucke Italia    Meisterdrucke France    Meisterdrucke Nederland    Meisterdrucke España    Meisterdrucke United States    Meisterdrucke Россия    Meisterdrucke भारत    Meisterdrucke 中國                         

(c) 2019 meisterdrucke.at


Meisterdrucke Logo long
Hausergasse 21 · 9500 Villach, Austria
+43 4242 25574 · office@meisterdrucke.com

PCI Compilant FSC Zertifizierte Keilrahmen Datenschutzkodex
Partner Logos

                   
Meisterdrucke Österreich    Meisterdrucke Deutschland    Meisterdrucke Schweiz    Meisterdrucke Great Britain    Meisterdrucke Italia    Meisterdrucke France   
Meisterdrucke United States    Meisterdrucke España    Meisterdrucke Россия    Meisterdrucke भारत    Meisterdrucke Nederland Meisterdrucke 中國

(c) 2019 meisterdrucke.at