Gemälderahmen Mari

Gemälderahmen "Mari"

Schwarz mit Perlenkante innen • Serie: Billiard • Breite: 36mm • Höhe: 16mm
Brillante Ideen verwirklichten die Macher des Gemälderahmens Mari, als sie diesem Echtholzrahmen künstlerisches Leben einhauchten. Ihre Lust an Kreativität kann man beim Betrachten dieses außergewöhnlichen Rahmens regelrecht spüren. Präsentiert wird Mari in der Serie Billard als 36x16 mm großer Rahmen in Schwarz mit Perlenkette. Die Vorlage des Rahmens ist recht einfach gehalten. Die Höhe am äußeren Rand verläuft gerade bis zur Rahmenkante, wo sich eine nach innen gewölbte breite Leiste anschließt. Diese verläuft nach unten hin spitz zu und verwandelt sich regelrecht in einen neuen Rahmenabschnitt. Während bis hier hin ein herrliches Schwarz das Vorrecht auf diesen Rahmen hatte und mit einer glänzenden Oberfläche für Furore sorgte, folgt darauf eine Borte, die sich gänzlich von diesem Stil abgrenzt. Wohl auch schlicht gehalten, recht schmal und gerade nach unten hin verlaufend, ist diese Zeile dennoch aufgrund ihrer Gestaltung ein kleines Highlight auf Mari. Auf olivgrünem Untergrund wurde hier die besagte Perlenkette eingebettet. Kleine goldene Nieten sind hier in gemäßem Abstand ordentlich nebeneinander angeordnet, so dass ein Zwischenraum zwischen den Perlenkettengliedern frei bleibt. Dafür aber hat man ihnen gleich zwei Reihen Platz geboten, um ihre Individualität auf dem Rahmen doppelt zu präsentieren.
 1
Gemälderahmen Mari

Gemälderahmen "Mari"

Schwarz mit Perlenkante innen • Serie: Billiard • Breite: 36mm • Höhe: 16mm
Brillante Ideen verwirklichten die Macher des Gemälderahmens Mari, als sie diesem Echtholzrahmen künstlerisches Leben einhauchten. Ihre Lust an Kreativität kann man beim Betrachten dieses außergewöhnlichen Rahmens regelrecht spüren. Präsentiert wird Mari in der Serie Billard als 36x16 mm großer Rahmen in Schwarz mit Perlenkette. Die Vorlage des Rahmens ist recht einfach gehalten. Die Höhe am äußeren Rand verläuft gerade bis zur Rahmenkante, wo sich eine nach innen gewölbte breite Leiste anschließt. Diese verläuft nach unten hin spitz zu und verwandelt sich regelrecht in einen neuen Rahmenabschnitt. Während bis hier hin ein herrliches Schwarz das Vorrecht auf diesen Rahmen hatte und mit einer glänzenden Oberfläche für Furore sorgte, folgt darauf eine Borte, die sich gänzlich von diesem Stil abgrenzt. Wohl auch schlicht gehalten, recht schmal und gerade nach unten hin verlaufend, ist diese Zeile dennoch aufgrund ihrer Gestaltung ein kleines Highlight auf Mari. Auf olivgrünem Untergrund wurde hier die besagte Perlenkette eingebettet. Kleine goldene Nieten sind hier in gemäßem Abstand ordentlich nebeneinander angeordnet, so dass ein Zwischenraum zwischen den Perlenkettengliedern frei bleibt. Dafür aber hat man ihnen gleich zwei Reihen Platz geboten, um ihre Individualität auf dem Rahmen doppelt zu präsentieren.
 1
Mockup 1 Mockup 2 Mockup 3 Mockup 5 Mockup 6 Mockup 7



 Konfiguration speichern / vergleichen

Gemälde
Veredelung
Keilrahmen
Museumslizenz

(inkl. 20% MwSt)

Produktionszeit: 2-4 Werktage
Auszug aus unseren Topsellern
Larvik bei Mondlicht Der Ursprung der Welt Porträt de Jeanne Hébuterne Die Charente in Port-Bertaud 1862 Adam und Eva, 1909 Beispiele für ionische und korinthische Ordnungen in der griechischen Architektur, aus der National Encyclopedia, veröffentlicht um 1890 Die Flötenlektion Gartenszene mit der Sphinx im Mondlicht, Akt II Szene 3, Bühnenbild für Die Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-91) für das Berliner Opernhaus, 1816, Wisteria (Glycines) c.1919-20 Jungen Baden, 1912 Frau in weißen Strümpfen, c.1861 Reitendes Paar Die Schläfer schlafen Winterlandschaft, 1909. Blumenstilleben im Freien. 1917
Auszug aus unseren Topsellern
Larvik bei Mondlicht Der Ursprung der Welt Porträt de Jeanne Hébuterne Die Charente in Port-Bertaud 1862 Adam und Eva, 1909 Beispiele für ionische und korinthische Ordnungen in der griechischen Architektur, aus der National Encyclopedia, veröffentlicht um 1890 Die Flötenlektion Gartenszene mit der Sphinx im Mondlicht, Akt II Szene 3, Bühnenbild für Die Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-91) für das Berliner Opernhaus, 1816, Wisteria (Glycines) c.1919-20 Jungen Baden, 1912 Frau in weißen Strümpfen, c.1861 Reitendes Paar Die Schläfer schlafen Winterlandschaft, 1909. Blumenstilleben im Freien. 1917

Meisterdrucke Logo long

   Hausergasse 25
       9500 Villach, Austria
   +43 4242 25574
   office@meisterdrucke.com
Social Media & Sprachen
                   

Mari (DE) Mari (CH) Mari (GB) Mari (US)
Mari (IT) Mari (FR) Mari (NL) Mari (ES) Mari (RU)
Mari (HI) Mari (ZH) Mari (PT) Mari (JP) Mari (AE)

Erfahrungen & Bewertungen zu Meisterdrucke
Partner Logos

Kunsthistorisches Museum Wien      Kaiser Franz Joseph      Albertina

Meisterdrucke Logo long
Hausergasse 25 · 9500 Villach, Austria
+43 4242 25574 · office@meisterdrucke.com
Partner Logos

               

Mari (DE) Mari (CH) Mari (GB) Mari (US) Mari (IT) Mari (FR) Mari (NL) Mari (ES) Mari (RU) Mari (HI) Mari (ZH) Mari (PT) Mari (JP) Mari (AE)


(c) 2020 meisterdrucke.at